78_8BA

Baugruppe achtBar

Neubau einer Baugruppe auf dem Clouth-Gelände, Köln Nippes

In Köln Nippes wird auf dem ehemaligen Clouth Gelände zwischen Niehler Straße und Amsterdamer Straße, entlang der neuen Planstraße “Am Walzwerk” auf dem Baufeld 19.1 eine Wohnanlage errichtet. 12 Parteien bilden die Baugruppe achtBar. Die Zusammensetzung der einzelnen Baugruppemitglieder ist bewusst sehr unterschiedlich gewählt. So setzten sich die neuen Bewohner aus jungen Familien mit Kindern, Singles, kinderlosen Paaren, Patchworkfamilien und Wohnen mit drei Generationen zusammen.

Für diese unterschiedlichen Wohnformen stehen auch unterschiedliche Wohnungstypen zur Verfügung. Das Gebäude setzt sich daher aus 4 Maisonetten und 8 teilweise auch barrierefreien Geschosswohnungen zusammen. Einzelne Wohnungen lassen sich zudem zukünftig in kleinere Wohneinheiten separieren. Jede Wohnung verfügt über eine Loggia, einen Garten oder eine Dachterrasse. Im Erdgeschoss, in unmittelbarer Nähe zum Eingang und mit Zugang zum Gemeinschaftsgarten, befindet sich zudem ein Gemeinschaftsraum mit Küche und Sanitäreinheit. Im Untergeschoss ist eine gemeinsame Waschküche. Die vier benachbarten Grundstücke auf dem Baufeld teilen sich zudem eine gemeinsame Tiefgarage, so dass die Erschließung der Tiefgarage für alle vier Baugruppen minimiert werden konnte.

Allen Wohnugnen liegt ein gemeinsamer Baustandard zu Grunde, von dem inidviduell je Wohneinheit abgewichen werden kann, so dass insbesondere bei den Themen Fußbodenbeläge, Fliesen, Sanitär- und Elektroausstattung, Treppengeländer sowie Wand- und Deckenoberflächen auf die individuellen Wünsche der einzelnen Bewohner eingegangen werden kann.